Kreise um Erda

Sonette und andere Liebeslyrik
 
 
Fischer, R. G. (Verlag)
  • erschienen am 28. Dezember 2022
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 54 Seiten
978-3-8301-9487-3 (ISBN)
 
Ernest Bernhardt-Kabisch, 1934 in Chemnitz geboren, ist in Deutschland und Österreich aufgewachsen und ging 1955 als Fulbright Stipendiat an die Universität von Kalifornien in Berkeley. Nach der Promotion zum Doktor der Philosophie, der Hochzeit mit einer Amerikanerin und dem Erwerb der amerikanischen Staatsbürgerschaft lehrte, publizierte und übersetzte er an der Indiana University als Professor für englische und vergleichende Literaturwissenschaft, Spezialgebiet Romantik.
Einer vierzigjährigen, größtenteils transatlantischen Zweitbeziehung in Deutschland entsprangen an die sechshundert Gedichte, von denen dieses Büchlein eine Auswahl präsentiert. Eine ähnliche Reihe von Gedichten ist unter dem Pseudonym »Bernd Ernst« bereits 1991 unter dem Titel »Begegnungen mit Erda« erschienen.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 143 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 93 gr
978-3-8301-9487-3 (9783830194873)

Sofort lieferbar

9,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb