Kaspers/Küfner Messen - Steuern - Regeln

Elemente der Automatisierungstechnik
 
 
Vieweg+Teubner Verlag
  • 8. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. August 2009
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • IX, 334 Seiten
978-3-8348-0006-0 (ISBN)
 
Dieses Lehr- und Übungsbuch bietet allen technisch orientierten und interessierten Lesern eine breit angelegte Einführung in wichtige Teilgebiete der Automatisierungstechnik. Anhand eines konkreten flexiblen Montagesystems (FMS) werden Aspekte des Messens, Steuerns, Regelns und ihr Einsatz als Elemente in der Automatisierungstechnik anschaulich behandelt. Durch zahlreiche durchgerechnete Lehrbeispiele und Fragen zur Selbstkontrolle ist das Buch sehr gut zum Selbststudium geeignet.In der 8. Auflage wurden ein Kapitel über Fuzzy-Control sowie ein englisch-deutsches Glossar aufgenommen. Das Kapitel Steuerungstechnik wurde um speicherprogrammierbare Steuerungen ergänzt.
8., überarb. u. erg. A
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Vieweg & Teubner
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Upper undergraduate
  • Überarbeitete Ausgabe
  • 59 s/w Abbildungen
  • |
  • 347 Abb.
  • Höhe: 244 mm
  • |
  • Breite: 171 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 597 gr
978-3-8348-0006-0 (9783834800060)
10.1007/978-3-322-82033-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Berthold Heinrich, Bernhard Berling, Werner Thrun und Wolfgang Vogt unterrichten an Fachschulen für Technik in Recklinghausen und Berlin.
1 Einführung in die Automatisierungstechnik.- 1.1 Technisch/wirtschaftliche Grundlagen.- 1.2 Grundkonzepte moderner Automatisierungstechnik.- 1.3 Grundlagen der Leittechnik.- 1.4 Von der Aufgabe zur Lösung, konzipieren eines FMS.- 1.5 Die Lernanlage.- 2 Messtechnik.- 2.1 Einleitung.- 2.2 Messen physikalischer Größen.- 2.2.1 Grundlagen der Messtechnik.- 2.3 Temperaturmessung.- 2.3.1 Grundlagen.- 2.3.2 Temperaturmessung mittels Widerstandsthermometer.- 2.3.3 Einbaugrundsätze für Widerstandsthermometer.- 2.3.4 Temperaturmessung mittels Thermoelemente.- 2.3.5 Auswahlkriterien für Widerstandsthermometer und Thermoelemente.- 2.4 Kraftmessung.- 2.4.1 Grundlagen der Dehnungsmessstreifen.- 2.4.2 Aufbau und Anbringung von Dehnungsmessstreifen.- 2.4.3 Schaltung von Dehnungsmessstreifen.- 2.4.4 Kraftaufnehmer.- 2.5 Näherungsschalter.- 2.5.1 Grundlagen.- 2.5.2 Induktive Näherungsschalter.- 2.5.3 Kapazitive Näherungsschalter.- 2.5.4 Einbaugrundsätze.- 2.5.5 Näherungsschalter in der Lernanlage.- 2.6 Optische Sensoren.- 2.6.1 Grundlagen.- 2.6.2 Lichtschrankentypen.- 2.6.3 Geräteauswahl und Montage.- 2.7 Ultraschallsensoren.- 2.7.1 Grundlagen.- 2.7.2 Unterscheidungsmerkmale und Funktionsarten von Ultraschallsensoren.- 2.7.3 Montage und Betrieb.- 2.8 Drehgeber.- 2.8.1 Grundlagen.- 2.8.2 Inkrementale Drehgeber.- 2.8.3 Hohlwellendrehgeber.- 2.8.4 Montage und Betrieb.- 2.8.5 Absolute Drehgeber.- 2.8.6 Einsatz von Drehgebern.- 3 Steuerungstechnik.- 3.1 Einführung in die Steuerungstechnik.- 3.1.1 Grundbegriffe der Steuerungstechnik.- 3.1.2 Unterscheidungsmerkmale für Steuerungen.- 3.1.3 Grafische Darstellung von Steuerungsabläufen.- 3.2 Signalverarbeitung in Steuerungen.- 3.2.1 Signalarten.- 3.2.2 Logische Grundverknüpfung binärer Signale.- 3.2.3 Grundlagen der Schaltalgebra.- 3.2.4 Das Karnaugh-Veitch-Diagramm.- 3.2.5 Die Speicherfunktion.- 3.2.6 Zeitelemente und Zähler in Steuerungen.- 3.3 Verbindungsprogrammierte Steuerungen.- 3.3.1 Verknüpfungssteuerungen für Linearbewegungen.- 3.3.2 Ablaufsteuerung für Linearbewegungen.- 3.4 Speicherprogrammierbare Steuerungen.- 3.4.1 Das Automatisierungssystem.- 3.4.2 Grundlagen der Programmierung nach IEC 61131-3.- 3.4.3 Verknüpfungssteuerung für einen Drehstromantrieb.- 3.4.4 Ablaufsteuerungen.- 3.4.5 Verarbeitung analoger Signale.- 3.4.6 Sicherheitsanforderungen an Steuerungen.- 4 Regelungstechnik.- 4.1 Grundlagen.- 4.1.1 Grundbegriffe.- 4.1.2 Grafische Darstellung von Regelkreisen mithilfe des Wirkungsplans.- 4.1.3 Beschreibung des Verhaltens von Regelkreisgliedern.- 4.2 Regelstrecken.- 4.2.1 Einteilung der Strecken.- 4.2.2 Regelstrecken mit Ausgleich (P-Strecken).- 4.2.3 Regelstrecken ohne Ausgleich (I-Strecken).- 4.2.4 Regelstrecken mit Verzögerung (P-Tn- Strecken).- 4.2.5 Regelstrecken mit Totzeit (Tt-Strecken).- 4.3 Regler.- 4.3.1 Einteilung der Regler.- 4.3.2 Unstetige Regler am Beispiel des Zweipunktreglers.- 4.3.3 Stetige Regler.- 4.3.4 Quasistetige Regler.- 4.4 Zusammenwirken zwischen Regler und Strecke.- 4.4.1 Beurteilungskriterien.- 4.4.2 Regelung mit stetigen Reglern.- 4.4.3 Regelung mit Zweipunktreglern.- 4.4.4 Regelung mit einer SPS.- 4.5 Fuzzy-Regelung.- 4.5.1 Fuzzy-Mengen.- 4.5.2 Fuzzifizierung.- 4.5.3 Regelwerk und Inferenz.- 4.5.4 Defuzzifizierung.- 5 Automatisierungstechnik.- 5.1 Informations- und Kommunikationstechnik.- 5.1.1 Grundlagen der Informationstechnik.- 5.1.2 Bussysteme und Netzwerke in der AT.- 5.1.3 Komponenten zum Bedienen und Beobachten in der Leittechnik.- 5.2 Handhabungstechnik.- 5.2.1 Grundlagen.- 5.2.2 Pick-and-place-Geräte.- 5.2.3 Industrieroboter.- 5.2.4 Roboterprogrammierung.- 5.3 Werkstückträger-Transportsysteme.- Literatur.- Sachwortverzeichnis.
"Bewahrtes, didaktisch gut aufbereitetes Lehrbuch fur Techniker und Facharbeiter uber Teilgebiete der Automatisierungstechnik." ekz-Informationsdienst, ID 13/06 - BA 5/06
Dieses Lehr- und Übungsbuch bietet allen technisch orientierten und interessierten Lesern eine breit angelegte Einführung in wichtige Teilgebiete der Automatisierungstechnik. Anhand eines konkreten flexiblen Montagesystems (FMS) werden Aspekte des Messens, Steuerns, Regelns und ihr Einsatz als Elemente in der Automatisierungstechnik anschaulich behandelt. Durch zahlreiche durchgerechnete Lehrbeispiele und Fragen zur Selbstkontrolle ist das Buch sehr gut zum Selbststudium geeignet.

In der 8. Auflage wurden ein Kapitel über Fuzzy-Control sowie ein englisch-deutsches Glossar aufgenommen. Das Kapitel Steuerungstechnik wurde um speicherprogrammierbare Steuerungen ergänzt.

Sofort lieferbar

37,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb