Globalisierung und Digitalisierung

Erfolgsstrategien und Toolbox für CEOs und Topmanager
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erscheint ca. am 26. November 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • X, 111 Seiten
978-3-662-61966-7 (ISBN)
 
Wie Unternehmen den digitalen und globalen Transformationsprozess erfolgreich meistern Dieses Buch erläutert, wie nationale und internationale Unternehmen in verschiedenen Branchen den digitalen Transformationsprozess erfolgreich meistern. Digitales Nutzer- und Kundenverhalten und digitale Technologien bilden zunehmend die Grundlage für neue Geschäftsmodelle. Während etablierte Unternehmen mit langjährigem Kundenverständnis und überragendem Produktions- und Forschungs-Know-how punkten, greifen neue digitale Anbieter in der Regel die profitabelsten Produkt- und Dienstleistungsangebote an. Traditionelle Unternehmen sind gefordert, sich mit Fragen wie der agilen Organisation, der möglichen Kannibalisierung ihres analog geprägten Geschäftsmodells und der App-kompatiblen Weiterentwicklung der bestehenden IT-Systeme auseinanderzusetzen. Die im Buch dargestellte Digital Business Transformation Matrix schärft das Verständnis für die digitalen und globalen Anforderungen, fördert das Zusammenspiel dieser zwei Aspekte und stellt eine Plattform für die Weiterentwicklung der Unternehmen dar. Anhand von neun Praxisbeispielen aus der Schweiz erläutern die Autoren, worauf es bei einem erfolgreichen digitalen Transformationsprozess ankommt und stellen verschiedene Managementinstrumente vor. Das Buch richtet sich vor allem an Führungskräfte aus dem Topmanagement, aber auch an Management-Studierende. Ein Leitfaden zur digitalen Transformation in fünf Kapiteln: 1) Digital Business Transformation als Herausforderung
  • Die globalen Trends Globalisierung und Digitalisierung
  • Von evolutionärer zu disruptiver Geschäftsmodellentwicklung: ein Orientierungsrahmen
  • Digital Business Transformation Matrix
  • Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Globalisierung und Digitalisierung
2) Digital Business Transformation in neun exponierten Unternehmen 3) Strategische Optionen im veränderten Markt
  • Aktuelle Positionierung
  • Entwicklungspfade
  • Die digitalen Wettbewerber - Nightmare Competitors
4) Herausforderungen aus CEO-Sicht
  • Haben wir Digital Transformation Awareness?
  • Folgen wir dem Kundenverhalten vom analogen in den digitalen Raum?
  • Nutzen wir das gesamte Spektrum von digitalen Technologien?
  • Haben wir eine digitale Vision und Strategie?
  • Wie gestalten wir unser Digital Business Model?
  • Wie gestalten wir unsere Digital Leadership und Governance?
5) Toolbox: Digital Radar, Digitale Technologien, Digital Governance und Leadership
  • Digital Radar
  • Etablieren einer Kultur der Hyperawareness
  • Digital Customer Experience und Journey
  • Digitale Technologien
  • Digitale Vision und Strategie
  • Digitales Business Modell und agile Organisation
  • Digital Governance und Leadership
  • Digital Readiness und Kultur
  • Digital Transformation Management
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Stephan Bergamin ist Chief Financial Officer der VAT Group. Davor hatte er CFO Positionen bei Gearbulk Group, Goldbach Group und Steiner Group inne. Er verfügt über langjährige fundierte Erfahrungen im Transformation Management und digitaler Transformation im globalen Kontext. Nach dem Start seiner Karriere im Bereich Corporate Finance bei der Credit Suisse arbeitete er in verschiedenen nationalen und internationalen Finanzpositionen bei der Swissair Group. Stephan Bergamin studierte Betriebswirtschaft an den HSG Universität St. Gallen. Er ist Doktor der Wirtschaftswissenschaften der HSG Universität St. Gallen und hält einen AMP der Harvard University. Er ist als Verwaltungsrat tätig und Dozent an verschiedenen Bildungseinrichtungen.

Dr. Markus Braun ist Dozent an der ZHAW School of Management and Law, Winterthur. Seine Forschungsschwerpunkte sind Internationales Management, Mergers & Acquisitions und Business in Emerging Markets. Er unterrichtet in der Weiterbildung und in konsekutiven Studiengängen. Davor war er Leiter des Corporate Office der mit Schwerpunkt in Asien tätigen Diethelm Keller Gruppe, CFO und stellvertretender CEO der internationalen Nuance Group sowie in Finanzpositionen bei Novartis / Ciba-Geigy in den USA, Singapur und in der Schweiz tätig. Er ist Mitglied in mehreren Beiräten. Markus Braun studierte Betriebswirtschaft an den Universitäten St. Gallen und Basel. Er ist Doktor der Wirtschaftswissenschaften der Universität Basel und hält einen AMP der INSEAD, Fontainebleau.

Dr. Bruno Glaus ist Managing Partner des international tätigen Beratungs- & Interim Management Unternehmens SeestattExperts. Zu seinen Kernkompetenzen gehören die Gestaltung und Umsetzung von Performance-Strategien, Organisationen und Prozessen. Er begleitet komplexe Strategie- und Reorganisationsprojekte in den Bereichen Komplexitätsreduktion und Innovationsmanagement. Bruno Glaus war davor Marketingleiter, Business-Unit-Leiter und Leiter einer Vertriebsorganisation bei Hilti Schaan und verfügt über langjährige Beratungserfahrung bei McKinsey & Co.. Bruno Glaus ist Mitglied in mehreren Verwaltungsräten. Bruno Glaus studierte Betriebswirtschaft an den HSG Universität St. Gallen. Er ist Doktor der Wirtschaftswissenschaften der HSG Universität St. Gallen.

Vorwort.- Digital Business Transformation als Herausforderung.- Digital Business Transformation in neun exponierten Unternehmen.- Digital Business Transformation - Strategische Optionen im veränderten Markt.- Herausforderungen aus CEO-Sicht.- Digital Business Transformation - Toolbox für den CEO.- Schlusswort.
Dieses Buch erläutert, wie nationale und internationale Unternehmen in verschiedenen Branchen den digitalen Transformationsprozess erfolgreich meistern. Digitales Nutzer- und Kundenverhalten und digitale Technologien bilden zunehmend die Grundlage für neue Geschäftsmodelle.
Digitale Geschäftsmodelle sind schnell skalierbar, wie sich während der weltweiten Corona-Pandemie erneut zeigte. Traditionelle Unternehmen stehen vor der Herausforderung, sich mit Themen wie agiler Organisation, der möglichen Kannibalisierung ihres analog-basierten Geschäftsmodells und der applikationskompatiblen Weiterentwicklung bestehender IT-Systeme auseinanderzusetzen. Die im Buch dargestellte Digital Business Transformation Matrix schärft das Verständnis für die digitalen und globalen Anforderungen, fördert das Zusammenspiel dieser zwei Aspekte und stellt eine Plattform für die Weiterentwicklung der Unternehmen dar.
Anhand von neun Praxisbeispielen aus der Schweiz erläutern die Autoren, was für einen erfolgreichen digitalen Transformationsprozess wichtig ist und stellen verschiedene Management-Tools vor. Das Buch richtet sich in erster Linie an Führungskräfte aus dem Top-Management, aber auch an Management-Studierende.
Aus dem Inhalt - Strategische Positionierung des Unternehmens in der Digital Transformation Matrix
- Digital Business Transformation in neun exponierten Unternehmen
- Strategische Optionen im veränderten globalen Markt
- Herausforderungen aus CEO-Sicht
- Toolbox: Digital Radar, Digitale Technologien, Digital Governance und Leadership

Die Autoren Dr. Stephan Bergamin ist Chief Financial Officer der VAT Group. Er blickt auf eine langjährige CFO-Erfahrung von börsenkotierten und privaten Gesellschaften zurück und verfügt über fundierte Erfahrungen im Transformation Management und digitaler Transformation im globalen Kontext.
Dr. Markus Braun ist Dozent für an der ZHAW School of Management and Law, Winterthur. Seine Forschungsschwerpunkte sind Internationales Management, Mergers & Acquisitions und Business in Emerging Markets.
Dr. Bruno Glaus ist Managing Partner des international tätigen Beratungs- & Interim Management Unternehmens SeestattExperts. Zu seinen Kernkompetenzen gehören die Gestaltung und Umsetzung von Performance-Strategien, Organisationen und Prozessen.
DNB DDC Sachgruppen

Noch nicht erschienen

37,99 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen