Grundkurs Verteilte Systeme

Grundlagen und Praxis des Client-Server und Distributed Computing
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. Juli 2014
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XV, 355 Seiten
978-3-8348-1670-2 (ISBN)
 
Das Buch greift die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Verteilten Systeme auf und erläutert die Grundlagen und den Weg bis in die Anwendung. Dabei profitiert der Leser von der klaren Systematik und verständlichen Darstellung aller Themen. Mit dieser Kenntnis ist der Leser in der Lage, die neuesten Technologien abzuschätzen und sie erfolgreich in der Praxis einzuführen. In der 3. Auflage sind insbesondere Abschnitte über Web Services neu hinzugekommen.
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Technischen Informatik und Informationstechnologie Anwendungsentwickler für Client-Server-Systeme
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 103 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliography; Illustrations, black and white
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 631 gr
978-3-8348-1670-2 (9783834816702)
3834816701 (3834816701)
10.1007/978-3-8348-2150-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Günther Bengel lehrt die Gebiete Betriebssysteme, Verteilte Systeme, Parallele Systeme, Parallele- und Funktionale Programmierung an der Hochschule Mannheim.
Client-Server-Klassifikation - Kommunikation und Koordination: TCP/IP-Sockets, JMS, ComPro, RPC, RMI, CORBA, EJBs - Web-basiert: HTML, CGI, Servlets, XML, Applets, Web-Services mit SOAP, WSDL und UDDI - Serviceorientierte Architekturen (SOA) - Logische Ordnung von Ereignissen, Auswahlalgorithmen, Übereinstimmungsalgorithmen - Namens-, File-, Transaktions-, Konkurrenz-, Zeit-, Sicherheitsserver
"Der Leser profitiert von der klaren Systematik und verständlichen Darstellung aller Themen." Technische Rundschau, 04/2005
Basierend auf einer Klassifikation von Client-Server-Strukturen reflektiert das Buch in systematischer Ordnung aktuelle Entwicklungstrends und notwendige Fakten der Programmierverfahren und -umgebungen für Verteilte Systeme. Dieser Wegweiser erleichtert die Auswahl der einzusetzenden entsprechenden Programmierverfahren, mit der sich komplexe und anspruchsvolle Client-Server- und Verteilte Anwendungen konstruieren und programmieren lassen. Die vorgestellten verteilten Algorithmen führen über das Client-Server-Modell hinaus und erläutern die Vorteile und Grenzen der verteilten Programmierung. Die Beschreibung der in der Praxis am weitesten verbreiteten Server erklärt anschaulich die Arbeits- und Funktionsweise von Client-Server- und Verteilten Systemen.

Neu in der 4. Auflage ist ein Abschnitt über Serviceorientierte Architekturen (SOA). Deren Bedeutung nimmt durch Web-Programmierplattformen immer mehr zu, da sie die Realisierung der SOA durch neue Software-Applikationen ermöglichen.

Inhalt

Client-Server-Klassifikation - Kommunikation und Koordination: TCP/IP-Sockets, JMS, ComPro, RPC, RMI, CORBA, EJBs - Web-basiert: HTML, CGI, Servlets, XML, Applets, Web-Services mit SOAP, WSDL und UDDI - Serviceorientierte Architekturen (SOA) - Logische Ordnung von Ereignissen, Auswahlalgorithmen, Übereinstimmungsalgorithmen - Namens-, File-, Transaktions-, Konkurrenz-, Zeit-, Sicherheitsserver

Zielgruppe

Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Technischen Informatik und Informationstechnologie

Anwendungsentwickler für Client-Server- und Verteilte Systeme

Autor

Prof. Günther Bengel lehrt die Gebiete Betriebssysteme, Verteilte Systeme, Parallele Systeme, Parallele- und Funktionale Programmierung an der Hochschule Mannheim.
DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

39,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!