Stress am Arbeitsplatz

Manual für die Psychoedukation zur Bewältigung von arbeitsplatzbezogenem Stress (PeBaS)
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • erscheint ca. am 31. März 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 135 Seiten
978-3-17-037166-8 (ISBN)
 
Immer mehr psychisch erkrankte Menschen klagen über berufliche Überlastungsreaktionen oder Erschöpfungszustände. PeBaS bietet hierfür einen sinnvollen Baustein in der transdiagnostischen modularen Psychotherapie im Gruppensetting. Ziel ist es, über die Auswirkung von Stress aufzuklären, berufsbedingten Stress als krankheitsauslösenden Faktor zu identifizieren und den Umgang mit individuellen Stressoren zu thematisieren, um die sinnvolle oder sinnstiftende Form der Arbeit als protektive Ressource im salutogenetischen Sinne nutzen zu können.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, psychoedukativ tätige Ergotherapeuten, Mitarbeiter der psychiatrischen Pflege.
  • Pappband
ca. 18 Abbildungen
978-3-17-037166-8 (9783170371668)
Dr. Matthias Bender, Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Kurhessen. PD Dr. Peter M. Wehmeier, stellvertretender Ärztlicher Direktor des Vitos Waldkrankenhauses Köppern, Vitos Hochtaunus, in Friedrichsdorf-Köppern. Maja Illig, Sozialarbeiterin im Kreisklinikum Siegen. Adriane Helfrich, Dipl.-Sozialarbeiterin in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Hadamar.

Noch nicht erschienen

ca. 35,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen