Management psychiatrischer Kliniken

Leistungsorientierte Vergütung und strategische Klinikführung
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. November 2012
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 162 Seiten
978-3-17-021998-4 (ISBN)
 
Psychiatrische Kliniken stehen vor einem nachhaltigen Wandel: Der gesetzliche Rahmen hat sich durch das Psychiatrie-Entgeltgesetz verändert und die Konturen der neuen, leistungsorientierten Entgelte in Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) sind erkennbar. Mit der Leistungsorientierung in der Vergütung werden historisch gewachsene Strukturen in Frage gestellt und es ergeben sich neue Anforderungen an die Verantwortungsträger. Das Buch stellt das neue Entgeltsystem vor und erläutert neben den allgemeinen Rahmenbedingungen die vielfältigen Managementaufgaben. Es beschreibt die Prozesse im klinischen und administrativen Bereich ebenso wie die Anforderungen an die Qualitäts- und Kommunikationspolitik des Unternehmens. Wachstums- und Vernetzungsstrategien für psychiatrische Kliniken werden ausführlich dargestellt und die Bedeutung der Markenbildung, der Führung und des Change Managements herausgearbeitet. Als erstes Werk, das speziell das Management psychiatrischer Kliniken beschreibt, bietet es umfassende Informationen für Führungskräfte und Verantwortungsträger, die ihre Einrichtungen aktiv durch die gegenwärtige Aufbruchphase steuern möchten.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Führungskräfte psychiatrischer Kliniken aus dem kaufmännischen Bereich, der Medizin, Pflege und Therapie.
  • Pappband
  • 18 Abbildungen, 6 Graphiken
  • |
  • 18 Abbildungen, 6 Tabellen
  • Höhe: 233 mm
  • |
  • Breite: 157 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 294 gr
978-3-17-021998-4 (9783170219984)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Reinhard Belling, Dipl.-Volksw., ist Geschäftsführer der Vitos GmbH in Kassel und besitzt langjährige Erfahrung in der Führung von Allgemeinkrankenhäusern und psychiatrischen Kliniken.

Sofort lieferbar

39,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb