Kyrie nach dem Adagio der "Mondscheinsonate" (Partitur)

Bearbeitung für Chor und Orchester op. 27,2 (1. Satz)
 
 
Carus-Verlag Stuttgart
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Mai 2019
 
  • Buch
  • |
  • 20 Seiten
9790007240035 (ISBN)
 
Sakrileg oder Geniestreich? Der Komponist und Kapellmeister Gottlob Benedict Bierey (1772-1840) instrumentierte den 1. Satz der berühmten "Mondscheinsonate" von Beethoven für Orchester (transponiert nach c-Moll) und fügte diesem einen vierstimmigen Chorsatz hinzu, den er mit dem Text des Kyrie aus dem lateinischen Ordinarium unterlegte. Das Ergebnis ist ebenso verblüffend wie stimmig! Fassungen für Chor und Orgel bzw. für Chor und Klavier (beide cis-Moll) sind ebenfalls erhältlich (Carus 28.009/45 bzw. 28.009/03).
Standard-Auflage
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 297 mm
  • |
  • Breite: 6 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 87 gr
9790007240035 (9790007240035)
Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; + 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist. Er führte die Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung und bereitete der Musik der Romantik den Weg.

Sofort lieferbar

15,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb