Das kommunikative Zusammenwirken von Sprache und Gestik bei Personen mit Aphasie

 
 
Logos Berlin (Verlag)
  • erschienen am 31. Juli 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 281 Seiten
978-3-8325-4721-9 (ISBN)
 

Personen mit Aphasie erleben deutliche Einschränkungen ihrer sprachlichen Kommunikationsfähigkeit. Sprachbegleitende Gesten stellen ein natürliches nicht-sprachliches Kommunikationsmittel mit großem Potential zur Bedeutungsvermittlung und zur Regulierung der Interaktion dar. Das Buch fokussiert sich auf den spontanen kommunikativen Gebrauch von Gesten durch Personen mit Aphasie. Es wird untersucht, wie informativ diese Gesten sind und inwiefern sie die Sprache bei der Bedeutungsvermittlung ergänzen. Zudem werden die Einflüsse unterschiedlicher kommunikativer Anforderungen auf den Gesteneinsatz von Personen mit Aphasie sowie die Auswirkungen des Schweregrads der Aphasie auf die Gestenproduktion analysiert. Die Ergebnisse der zwei Studien verdeutlichen die Relevanz von Gesten zur sprachergänzenden Bedeutungsvermittlung durch Personen mit Aphasie. Zudem zeigen sie, dass Personen mit Aphasien unterschiedlicher Schweregrade Gesten bei variierenden kommunikativen Anforderungen nutzen.

  • Deutsch
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
978-3-8325-4721-9 (9783832547219)
3832547215 (3832547215)

Versand in 7-9 Tagen

45,50 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok