Die Furche des Gedichts

 
 
Matthes & Seitz Berlin (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 164 Seiten
978-3-95757-344-5 (ISBN)
 
Begleitband zu den »Didaktischen Gedichten« von Philippe Beck (ISBN: 978-3-95757-348-3)
1. Auflage
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • mit Klappen
  • Höhe: 18 cm
  • |
  • Breite: 9.5 cm
  • 150 gr
978-3-95757-344-5 (9783957573445)
Philippe Beck, geboren 1963 in Straßburg, ist Dichter und lehrt Philosophie. Er lebt in Paris. Seit 1996 hat er u.a. zahlreiche Gedichtbände veröffentlicht. Autoren wie Jean-Luc Nancy, Alain Badiou oder Jacques Rancière haben Studien zu seinem Werk veröffentlicht, von dem einzelne Bände bereits in englischer, niederländischer und koreanischer Übersetzung vorliegen. 2015 erhielt er für sein Gesamtwerk den Grand prix de poésie der Académie Française.
Jacques Rancière, 1940 in Algier geboren, lehrte zwischen 1969 und 2000 Philosophie und Kunsttheorie an der Universität Paris VIII. Er war lange Herausgeber der Zeitschrift Révolte logique. Seine zahlreichen Bücher sind in viele Sprachen übersetzt worden.
Tim Trzaskalik, 1970 in Bonn geboren, ist Autor und Übersetzer. Er lebt und arbeitet im Finistère und im hessischen Hinterland.

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb