Innovative Unternehmen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft

Herausforderungen und Gestaltungserfordernisse
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 18. Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XX, 471 Seiten
978-3-658-19503-8 (ISBN)
 
Unternehmen in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, die auch angesichts der Entwicklung ihrer Rahmenbedingungen nachhaltig erfolgreich sein wollen, müssen sich auf neue Art mit "Innovation" auseinandersetzen. Dieser Band zeigt die Gründe hierfür auf und informiert handlungsrelevant über die von den Unternehmen zu schaffenden strategischen, organisatorischen, personellen und finanziellen Voraussetzungen zur Steigerung der Innovationsfähigkeit und der Innovationskraft. Ergänzend verdeutlichen Praxisberichte, wie vielfältig die Absatzpunkte für Innovationen geworden sind und welche Erfahrungen mit Umsetzungsprozessen Unternehmen machen konnten.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 7 s/w Abbildungen, 36 farbige Abbildungen
  • |
  • Bibliographie
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 633 gr
978-3-658-19503-8 (9783658195038)
10.1007/978-3-658-19504-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Berthold Becher nach langjähriger Tätigkeit in leitenden Positionen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft nun als Berater und Publizist in diesen Wirtschaftssektoren aktiv.Ingrid Hastedt ist seit 1997 Vorstandsvorsitzende des Baden-Württembergischen Wohlfahrtswerks.

Das innovative Unternehmen: Führung, Kultur, Arbeitsbedingungen.- Prozess-/Strukturinnovation.- Methoden zur Generierung von Innovationen.- Gestalten von Innovationprozessen.- Finanzieren der Entwicklung von Innovationen und deren Implementierung.- Fallstudien.- Zukunftsentwicklung der Sozialwirtschaft und die Anforderungen an die Innovationsfähigkeit der Unternehmen.

Unternehmen in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, die auch angesichts der Entwicklung ihrer Rahmenbedingungen nachhaltig erfolgreich sein wollen, müssen sich auf neue Art mit "Innovation" auseinandersetzen. Dieser Band zeigt die Gründe hierfür auf und informiert handlungsrelevant über die von den Unternehmen zu schaffenden strategischen, organisatorischen, personellen und finanziellen Voraussetzungen zur Steigerung der Innovationsfähigkeit und der Innovationskraft. Ergänzend verdeutlichen Praxisberichte, wie vielfältig die Absatzpunkte für Innovationen geworden sind und welche Erfahrungen mit Umsetzungsprozessen Unternehmen machen konnten.
Der Inhalt Empirische Befunde, Konzeptionen, Gestaltungsansätze, Methoden Praxisberichte
Die ZielgruppenFührungskräfte in Unternehmen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft und in deren Verbänden; feldnahe Beratungsorganisationen, Hochschulen und Forschungsinstitute
Die HerausgeberDr. Berthold Becher nach langjähriger Tätigkeit in leitenden Positionen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft nun als Berater und Publizist in diesen Wirtschaftssektoren aktiv.Ingrid Hastedt ist seit 1997 Vorstandsvorsitzende des Baden-Württembergischen Wohlfahrtswerks.

Sofort lieferbar

44,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb