Baumkontrollrichtlinien - Richtlinien für Baumkontrollen zur Überprüfung der Verkehrssicherheit, 2020

Best-Nr. 10212001
 
Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung-Landschaftsbau (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen in 2020
 
  • Buch
  • |
  • Broschüre
  • |
  • 54 Seiten
 

Bäume verbessern mit ihren vielfältigen Funktionen als Straßenbegleitgrün oder in Grünflächen unseren Lebensraum. Durch viele verschiedene Umwelteinflüsse werden vor allem Stadtbäume stark beansprucht und ggf. gefährdet. Dadurch können sie, z. B. durch abbrechende Äste oder durch ihr Umstürzen, zur Gefahr werden. Um die Verkehrssicherheit von Bäumen aufrechtzuerhalten und Schäden durch Bäume an Personen oder Sachen zu verhindern, sind regelmäßige Kontrollen notwendig. Baumeigentümer sind verpflichtet, die Verkehrssicherheit ihrer Bäume zu gewährleisten.

Die Baumkontrollrichtlinien der FLL sind seit 2004 das Standardwerk für Kontrollen zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen. Dem Berufsstand steht damit erstmals ein Regelwerk zur Verfügung, das auf Grundlage der BGH-Rechtsprechung u. a. Umfang, Zeitpunkt und Häufigkeit von Baumkontrollen definiert und Klarheit für Auftraggeber und Auftragnehmer schafft. Bereits nach kurzer Zeit fand das Regelwerk in vielen Kommunen Anwendung, auch die Rechtsprechung nimmt in den vergangenen Jahren immer wieder Bezug auf die Baumkontrollrichtlinien.

Die letzte Ausgabe der Baumkontrollrichtlinien wurde 2010 veröffentlicht. Im Rahmen der Aktualisierung wurden nur wenige Änderungen durchgeführt. Ergänzt wurde eine Passage zur Kontrolle von flächigen Baumbeständen.

Im November 2016 übernahm Prof. Dr. A. Roloff von Dr. H.-J. Schulz die Leitung des zuständigen FLL-Regelwerksausschusses (RWA). Unter seiner Leitung konnte der RWA "Baumkontrollen" in Abstimmung mit dem begleitenden Arbeitskreis (AK) "Baumkontrollen/Baumpflege" eine Überarbeitung der Ausgabe 2010 vorlegen.

3. Auflage 2020
  • Deutschland
weitere Ausgaben werden ermittelt

Versand in 5-7 Tagen

35,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb