In die Berge !

Alpine Fotografie der 1920er und 1930er Jahre
 
 
morisel (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 124 Seiten
978-3-943915-37-2 (ISBN)
 
In den 1920er und 1930er erlebte der Alpentourismus einen Boom wie nie zuvor. Angetrieben durch den Erfolg der Bergfilme in den Kinos und die zunehmende Mobilität strömten immer mehr Menschen in die Berge. Der Bad Reichenhaller Fotograf Ernst Baumann (1906-1985) war zu dieser Zeit einer der erfolgreichsten Fotografen in der Szene der Bergfotografen. Dabei richtete er den Blick nicht nur auf die Bergsteiger, sondern fotografierte die Berge in ihrer ganzen Vielfältigkeit. Seine Fotos zeigen Landschaften, Orte, Alpinisten, Touristen und einheimisches Brauchtum. Dazu fotografierte er an den Filmsets von Luis Trenker und machte auf den neuen Alpenstraßen Werbefotos für Autofirmen. Heute belegen seine Bilder nicht nur sein fotografisches Talent, sie sind Zeugnisse aus einer Zeit, als die Berge zum Sehnsuchtsziel und die Menschen mobiler wurden.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Fadenheftung
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 238 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 769 gr
978-3-943915-37-2 (9783943915372)

Sofort lieferbar

24,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb