Liquid Fear - Fließende Angst

 
 
Edition Konturen (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 5. Oktober 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 220 Seiten
978-3-902968-67-8 (ISBN)
 
Wir leben im Zeitalter der Angst - höchste Zeit, den Klassiker von Zygmunt Bauman zu lesen, der hier endlich zum ersten Mal deutsch vorliegt. Viele Katastrophen haben wir schon hinter uns, an die Fernsehbilder haben wir uns gewöhnt, aber die Anatomie der Ängste, die Misere der Moderne hat sich nicht verändert. Im Gegenteil: Die Gedanken von Bauman haben nichts von ihrem Gewicht verloren, sie sind heute, da die von ihm dargestellten Mechanismen zunehmend wirksam werden und sich seine Vorhersagen bewahrheiten, aktueller und leichter verständlich denn je. Ein grandioser, mitreißender Text über die Herkunft der Angst und die Möglichkeiten zu ihrer Überwindung.
  • Deutsch
  • Wien - Hamburg
  • |
  • Österreich
  • Für die Erwachsenenbildung
  • |
  • Alle, die sich für eine Analyse der Gegenwart und die Zukunft interessieren.
  • Neue Ausgabe
  • Fadenheftung
  • Höhe: 22 cm
  • |
  • Breite: 12 cm
978-3-902968-67-8 (9783902968678)
Zygmunt Bauman, geboren 1925 im polnischen Posen, gestorben 2017 in Leeds, war ein polnisch-britischer Soziologe und Philosoph. 1939 floh er in die Sowjetunion. Nach dem Krieg machte er zunächst Karriere im militärischen Korps der polnischen Staatssicherheit und begann dann ein Studium. Er habilitierte sich 1960 an der Universität Warschau, wo er bald darauf eine Professur übernahm. Nach den März-Unruhen 1968 emigrierte er nach Israel. 1971 erhielt Bauman einen Ruf auf einen Lehrstuhl für Soziologie an der University of Leeds in Großbritannien, den er bis 1990 innehatte.

Noch nicht erschienen

22,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen