Handbuch Bildungs- und Erziehungssoziologie

 
 
Springer VS (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 28. März 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
978-3-658-30902-2 (ISBN)
 

Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick zur Erziehungs- und Bildungssoziologie. Neben klassischen Texten - u.a. von Adorno, Bourdieu, Durkheim und Luhmann - werden grundlegende Orientierungen und Paradigmen der Erziehungs- und Bildungssoziologie ausführlich dargestellt. Vom Elementarbereich bis zur Hochschule wird das Bildungssystem aus soziologischer Perspektive analysiert und werden dessen Probleme und Möglichkeiten aufgezeigt. Zudem werden Erziehungs- und Bildungsprozesse in den verschiedenen sozialen Zusammenhängen (u.a. Familie, Peers) dargestellt. Schließlich wird Bildung in Deutschland auch im internationalen Vergleich in den Blick genommen.

2. Aufl. 2022
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
Bibliography
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 16.8 cm
  • |
  • Dicke: 0 mm
978-3-658-30902-2 (9783658309022)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Ullrich Bauer ist Professor für Sozialisationsforschung und Leiter des ZPI an der Universität Bielefeld.
Dr. Uwe H. Bittlingmayer ist Professor am Institut für Soziologie der PH Freiburg.
Prof. Dr. Albert Scherr ist Direktor des Instituts für Soziologie der PH Freiburg.
Zum Stand der Bildungs- und Erziehungssoziologie - Paradigmen und grundlegende Orientierungen - Erziehungs- und Bildungsinstitutionen - Erziehungs- und Bildungsprozesse
Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick zur Erziehungs- und Bildungssoziologie. Neben klassischen Texten - u.a. von Adorno, Bourdieu, Durkheim und Luhmann - werden grundlegende Orientierungen und Paradigmen der Erziehungs- und Bildungssoziologie umfassend dargestellt. Vom Elementarbereich bis zur Hochschule wird das Bildungssystem gezielt in den Blick genommen und werden dessen Probleme und Möglichkeiten aufgezeigt. Zudem werden Erziehungs- und Bildungsprozesse in den verschiedenen sozialen Zusammenhängen (u.a. Familie, Peers) dargestellt und wird Bildung im internationalen Vergleich analysiert.

Noch nicht erschienen

ca. 139,99 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen