Wiesbadener Geheimnisse

Spannenendes aus dem Nizza des Nordens
 
 
Bast Medien GmbH (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Oktober 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 192 Seiten
978-3-946581-68-0 (ISBN)
 
Wiesbaden steckt voller Geheimnisse: Was hat das magische Quadrat mit seiner mysteriösen Buchstabenfolge zu bedeuten? Will die steinerne Elster, die über dem Schaufenster eines Juweliers hockt und einen Ring im Schnabel hat, den Schmuck etwa stehlen? Warum pusten am Hauptbahnhof steinerne Damen gegen geflügelte Räder und weshalb gibt es an Gleis 1 eine pompöse Pforte, die nirgendwo hinführt? Die Journalistinnen Eva-Maria Bast und Eva Wodarz-Eichner teilen nicht nur den Vornamen, sondern auch die Liebe zu Geschichten, die hinter historischen Details stecken. Gemeinsam sind sie in Wiesbaden auf Geheimnissuche gegangen, begleitet von Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern, die sich in der Stadtgeschichte auskennen. Sie haben 50 Relikte ausfindig gemacht, hinter denen ganz besondere Geschichten stecken. Teils nachdenklich, teils humorvoll, aber immer historisch fundiert, lüften die Autorinnen in Kooperation mit dem Wiesbadener Kurier Geheimnisse aus der Vergangenheit der Landeshauptstadt - ein Lesevergnügen für alle, die ganz neue Facetten der früheren Weltkurstadt und dem Nizza des Nordens kennenlernen möchten.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 152 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 420 gr
978-3-946581-68-0 (9783946581680)

Sofort lieferbar

16,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb