Dinge im Werk Thomas Manns

 
 
Wilhelm Fink (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Mai 2019
 
  • Buch
  • |
  • VI, 328 Seiten
978-3-7705-6426-2 (ISBN)
 
Der Band befasst sich unter Rückgriff auf Ansätze der Material Culture Studies mit der Darstellung von Objektwelten, d.h. einzelnen Dingen oder auch Ding-Ansammlungen, im Werk Thomas Manns. In jüngster Zeit erfährt die materielle Seite von Kultur großes Interesse in den Geisteswissenschaften, die insbesondere die Frage nach der Welt der Dinge in den Fokus rücken. Obgleich sich in Thomas Manns Texten eine Vielzahl von Objekten finden lässt, denen als Dingmotiven zentrale Bedeutung zukommt, wurde das Werk eines der größten deutschen Erzähler des 20. Jahrhunderts noch nicht unter Rückgriff auf Ansätze der Material Culture Studies untersucht. Diese Forschungslücke schließt der vorliegende Band und eröffnet damit innovative Perspektiven für die Thomas Mann-Forschung.
2019
  • Deutsch
  • Paderborn
  • |
  • Deutschland
4 s/w Abbildungen
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 162 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 585 gr
978-3-7705-6426-2 (9783770564262)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

79,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb