Die rechtliche Ordnung der Benutzung öffentlicher Einrichtungen

Kommunalrecht, Anstaltsrecht, Sachenrecht
 
 
Peter Lang Verlag
  • erschienen im Mai 2016
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 320 Seiten
978-3-631-37028-5 (ISBN)
 
Gegenstand der Arbeit ist das Benutzungsverhältnis zu den kommunalen öffentlichen Einrichtungen, gegliedert nach den einzelnen Aspekten der Benutzung öffentlicher Einrichtungen. Behandelt werden die Schaffung öffentlicher Einrichtungen, die Zulassung zur Benutzung, die Benutzung und ihre rechtliche Ordnung im engeren Sinne.
Dabei werden jeweils die Regelungsbereiche des Kommunalrechts, des Anstaltsrechts und des Sachenrechts dargestellt und ihre internen Verknüpfungen und Abhängigkeiten aufgezeigt. Hier erweist sich das Kommunalrecht als die dominierende Rechtsmaterie.
  • Dissertationsschrift
  • Deutsch
  • Frankfurt a.M.
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Neue Ausgabe
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 416 gr
978-3-631-37028-5 (9783631370285)
Die Autorin: Ina Bartels wurde 1972 in Niebüll geboren. Von 1991 bis 1996 studierte sie Rechtswissenschaften in Kiel und Freiburg. Im November 1996 legte sie die Erste Juristische Staatsprüfung vor dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht in Schleswig ab. Nach Fertigstellung der Dissertation trat sie im Mai 1999 in den Juristischen Vorbereitungsdienst des Landes Niedersachsen im Landgerichtsbezirk Lüneburg ein. Promotion 2000.
Aus dem Inhalt: Das Einrichtungswesen als Gegenstand einer Verwaltungsaufgabe - Normative Grundlagen - Wesensmerkmale und Erscheinungsformen öffentlicher Einrichtungen - Die Schaffung kommunaler öffentlicher Einrichtungen - Die Zulassung zur Benutzung - Die rechtliche Ordnung der Benutzung im engeren Sinne.

Sofort lieferbar

82,60 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb