Abbildung von: Popel, mein Popel - Beltz

Popel, mein Popel

Vierfarbiges Pappbilderbuch
Martin Baltscheit(Autor*in)
Beltz (Verlag)
1. Auflage
Erschienen am 7. Februar 2024
Buch
Pappbuch
24 Seiten
978-3-407-75872-9 (ISBN)
12,00 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar
Kinder (und nicht nur diese) hegen eine große Faszination für den schaurig schönen Glibber, der sich so schön aus der eigenen Nase zu Tage fördern, rollen und umher schnippen lässt. Mit der Lust am Ekel spielt der Erzählkünstler Martin Baltscheit in seinen witzigen Reimen, die Kinder und Eltern gleichermaßen abholen: mit viel Augenzwinkern lässt sich die Pups-Kacke-Popel Phase ganz gelassen begleiten! Freundlich-frech in Szene gesetzt mit Illustrationen von Anne-Kathrin Behl.
Martin Baltscheit, geboren 1965, studierte Kommunikationsdesign in Essen. Er hat viele Bilderbücher geschrieben und illustriert und wurde mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Martin Baltscheit lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.
Anne-Kathrin Behl wuchs als Tochter einer Buchhändlerin und eines Försters auf. An der HAW in Hamburg studierte sie Illustration. Heute lebt sie mit ihrem Mann und den zwei Söhnen in Leipzig.