Neue Rundschau 2020/2

Moby-Dick II
 
 
S. Fischer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 153 Seiten
978-3-10-809122-4 (ISBN)
 
Acht Jahre ist es her, dass die Neue Rundschau das gewagte Projekt einer Gruppe von Kulturwissenschaftler*innen veröffentlicht: jedes Kapitel des Jahrhundertromans "Moby-Dick; or, The Whale" von 1851 mit einem Kommentar zu bedenken - mit einem "historisch-spekulativen" Kommentar. Das Projekt ist noch lange nicht abgeschlossen, doch in diesem Heft wird ein Zwischenstand vorgelegt: Neue Bedeutungsschichten werden freigelegt, Verbindungen gezeigt, Aktualisierungen gewagt. Und es wird Lust gemacht auf die Lektüre eines Romans, in dem sich nicht nur die Welt der Walfänger im 19. Jahrhundert findet - sondern die ganze Welt in ihrer Totalität.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
3 s/w-Abbildungen
  • Höhe: 235 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 284 gr
978-3-10-809122-4 (9783108091224)
Hans Jürgen Balmes

Hans Jürgen Balmes, 1958 in Koblenz geboren, ist Lektor und Übersetzer. Im Carl Hanser Verlag veröffentlichte er einen Novalis-Kommentarband und gab eine Hölderlin-Ausgabe heraus. Aus dem Englischen übersetzte er John Berger, einen Band von Barry Lopez und Gedichte von Robert Hass, W. S. Merwin und Martine Bellen.


Sofort lieferbar

17,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb