Skulpturen, Reliefs, Zeichnungen

Die Monographie, Katalogbuch zur Ausstellung im Lehmbruck Museum, Duisburg
 
 
Schirmer Mosel (Verlag)
  • erscheint ca. im September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 112 Seiten
978-3-8296-0909-8 (ISBN)
 
Stephan Balkenhol (geb. 1957) ist einer der namhaften zeitgenössischen Bildhauer Deutschlands, dessen ikonische Figuren eines Mannes mit weißem Hemd und schwarzer Hose ihm auch internationale Bekanntheit verschafft haben. Seine figürlichen Skulpturen sind teilweise aus riesigen Baumstämmen herausgearbeitet. Figur und Sockel bleiben dabei als ein Stück verbunden und Spuren des Arbeitsprozesses mit den klassischen Werkzeugen Klöpfel, Beitel, Säge und Messer offenbaren sich dem Betrachter ebenso wie die sinnliche Wertigkeit der Materialeigenschaften. Hinsichtlich der Themen stellen Menschen wie Tiere, teilweise in märchenhafter Kombination, den Hauptgegenstand von Balkenhols Arbeiten für Innenräume. Berühmt ist er auch für seine Kunst im öffentlichen Raum, in der sich seine Figuren in erzählerischer Weise mit der Architektur der Umgebung verbinden. Das Lehmbruck Museum in Duisburg, Heimatort der zeitgenössischen Skulptur in Deutschland, widmet dem Künstler eine erste große Retrospektive, die in enger Zusammenarbeit mit ihm entstanden ist und von frühen Arbeiten aus den 1980er Jahren bis zu eigens für die Schau geschaffenen Werke reicht. Die Buchpublikation ist die erste zu Stephan Balkenhols Werk bei Schirmer/Mosel, mit Texten von Söke Dinkla, Norbert Jocks und Ronja Friedrichs.
  • Deutsch
Farbtafeln
  • Höhe: 28 cm
  • |
  • Breite: 24 cm
978-3-8296-0909-8 (9783829609098)
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation

Noch nicht erschienen

49,80 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen