Liebe, Tod und Zoigl.

Der Krimi um's Oberpfälzer Kultgetränk
 
 
BoD - Books on Demand (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Dezember 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 236 Seiten
978-3-7528-0258-0 (ISBN)
 
Für Gerti Zimmermann kommt es knüppeldick. Nicht nur, dass sie sich mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung herumschlagen muss, nein, unversehens findet sie sich in eine Mordserie verstrickt, die das beschauliche Örtchen Falkenberg im Oberpfälzer Waldnaabtal in helle Aufregung versetzt und die ihren Ausgangspunkt in der Nordoberpfälzer Zoiglbierszene zu haben scheint. Nur gut, dass sie sich auf ihren kriminalistischen Instinkt verlassen und dem ermittelnden Hauptkommissar Lederer aus einer Zwickmühle helfen kann, in die ihn unter anderem auch die Einmischung der Politik in Gestalt des Heimatministers gebracht hat. Ein Krimi nicht nur für Zoiglliebhaber und solche, die es werden wollen.
4. Auflage
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
9 farbige Abbildungen
  • Höhe: 215 mm
  • |
  • Breite: 135 mm
  • |
  • Dicke: 16 mm
  • 325 gr
978-3-7528-0258-0 (9783752802580)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Thomas Bäumler wurde am 20.11.1961 in Neustadt an der Waldnaab in der nördlichen Oberpfalz geboren. Nach dem Besuch des Augustinus-Gymnasiums in Weiden ab 1982 Studium der Humanmedizin in Erlangen, Promotion und Approbation als Arzt. 1987 Auslandsaufenthalt in der Schweiz an der Frauenklinik des Kantonsspital Nidwalden in Stans. 1988 bis 1994 Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. 1994 Niederlassung als Frauenarzt in gynäkologischer Gemeinschaftspraxis in Neustadt an der Waldnaab mit Schwerpunkt in Brustkrebsdiagnostik und Betreuung von an Brustkrebs erkrankten Frauen. Seit 1989 verheiratet, zwei Söhne. Hobbies sind Heimatarchäologie, Botanik und Zeichnen. Literarische Tätigkeit seit 2013.

Sofort lieferbar

11,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb