Die Perser

Am Hof der Großkönige
 
 
wbg Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 136 Seiten
978-3-8053-5276-5 (ISBN)
 

Was zählt, ist der Blickwinkel: wie die persischen Könige sich selbst sahen

Die antiken Griechen hatten auf Grund von Vormachtrivalität in der Ägäis keine positive Meinung von den persischen Großkönigen. Griechische Quellen berichten von Dekadenz und Despotie am achämenidischen Hof. Doch wie sahen sich die Herrscher des ersten Weltreichs der Antike selbst? Ab Herbst 2020 sollte eine Sonderausstellung des Badischen Landesmuseums die Geschichte und das Selbstbild der Könige von Kyros II. bis zu Dareios III. zeigen. Umständehalber wurde der Begleitband zur Ausstellung zu einem Sonderheft der ANTIKEN WELT umgestaltet. Ein Bildband, der Einblicke in das Leben bei Hof gewährt und persische Quellen für sich sprechen lässt.

  • Über 200 Jahre Großmacht: Aufstieg und Fall des ersten persischen Großreichs
  • Königliche Selbstdarstellung: wie sich die achämenidischen Herrscher sahen
  • Sprachenvielfalt: Königsinschriften in einem heterogenen Imperium
  • Von Residenzstadt zu Ruinenstätte: Persepolis durch die Jahrhunderte
  • Symbole und Zeremonien im Achämenidenreich

Herrscher mit himmlischer Autorität

Die Großkönige verstanden sich als Mittelsmänner zwischen göttlicher Sphäre und dem Volk, über das sie gerecht und von höherer Macht befähigt herrschten. Um diese offizielle Ideologie zu verbreiten, wurden Bildhauerarbeiten für Satrapen-Höfe im ganzen Land in Auftrag gegeben. Kunstgegenstände, Siegel und mehrsprachig ausgefertigte königliche Edikte sorgten dafür, dass auch im Alltag der Bund zwischen König, Göttern und Volk allgegenwärtig war.

Ein Team aus international renommierten Autorinnen und Autoren zeichnet in diesem Buch ein vielschichtiges Bild der persischen Kultur zu Zeiten des Achämenidenreichs. Genießen Sie eine spannende Entdeckungsreise!


 

Was zählt, ist der Blickwinkel: wie die persischen Könige sich selbst sahen

Die antiken Griechen hatten auf Grund von Vormachtrivalität in der Ägäis keine positive Meinung von den persischen Großkönigen. Griechische Quellen berichten von Dekadenz und Despotie am achämenidischen Hof. Doch wie sahen sich die Herrscher des ersten Weltreichs der Antike selbst? Ab Herbst 2020 sollte eine Sonderausstellung des Badischen Landesmuseums die Geschichte und das Selbstbild der Könige von Kyros II. bis zu Dareios III. zeigen. Umständehalber wurde der Begleitband zur Ausstellung zu einem Sonderheft der ANTIKEN WELT umgestaltet. Ein Bildband, der Einblicke in das Leben bei Hof gewährt und persische Quellen für sich sprechen lässt.

  • Über 200 Jahre Großmacht: Aufstieg und Fall des ersten persischen Großreichs
  • Königliche Selbstdarstellung: wie sich die achämenidischen Herrscher sahen
  • Sprachenvielfalt: Königsinschriften in einem heterogenen Imperium
  • Von Residenzstadt zu Ruinenstätte: Persepolis durch die Jahrhunderte
  • Symbole und Zeremonien im Achämenidenreich

Herrscher mit himmlischer Autorität

Die Großkönige verstanden sich als Mittelsmänner zwischen göttlicher Sphäre und dem Volk, über das sie gerecht und von höherer Macht befähigt herrschten. Um diese offizielle Ideologie zu verbreiten, wurden Bildhauerarbeiten für Satrapen-Höfe im ganzen Land in Auftrag gegeben. Kunstgegenstände, Siegel und mehrsprachig ausgefertigte königliche Edikte sorgten dafür, dass auch im Alltag der Bund zwischen König, Göttern und Volk allgegenwärtig war.

Ein Team aus international renommierten Autorinnen und Autoren zeichnet in diesem Buch ein vielschichtiges Bild der persischen Kultur zu Zeiten des Achämenidenreichs. Genießen Sie eine spannende Entdeckungsreise!

weitere Ausgaben werden ermittelt
8 VORWORT
von Eckart Köhne und Jebrael Nokandeh
10 AUFSTIEG UND FALL - Die Achämeniden und ihr Weltreich
von Josef Wiesehöfer
20 KUNST UND RHETORIK EINES IMPERIUMS - Königsdarstellungen im Achämenidenreich
von Margaret Cool Root
27 «DIES (IST), WAS VON MIR GETAN (WORDEN IST)» - Das Felsmonument von Bisotun
von Julia Linke
32 ÜBER BERGE UND EBENEN - Verwaltung, Straßennetz und institutionelle Landschaften im Achämenidenreich
von Wouter F. M. Henkelman
40 VON SILBER UND GETREIDE - Zahlungsmittel und Wirtschaft im Achämenidenreich
von Henry P. Colburn
46 ES SPRICHT DAREIOS, DER KÖNIG: «DAS SIND DIE LÄNDER, DIE MIR UNTERTAN SIND .» - Der Vielvölkerstaat der Achämeniden
von Ellen Rehm
50 «DAMIT JEDERMANN SIEHT, DASS EIN PERSISCHER MANN ÄGYPTEN IN BESITZ HÄLT!» - Ägypten unter den Persern
von Lars Petersen und Joachim Willeitner
58 EINE SPRACHE IST NICHT GENUG - Die Königsinschriften der Achämeniden
von Julia Linke
60 FARBE IN PERSEPOLIS - Bildkraft und Polychromie achämenidischer Palast-Architektur
von Alexander Nagel
66 DER KÖNIG, DER GOTT UND DIE FLÜGELSONNE - Ein traditionsreiches Symbol auf achämenidischen Reliefs
von Julia Linke
72 DIE WELT DER TOTEN - Königliche Grabmäler und Totenrituale im Achämenidenreich
von Shahrokh Razmjou
78 ZEREMONIEN UND GESCHENKE - Leben am achämenidischen Königshof
von Maria Brosius
84 SUSA - Die andere Hauptstadt
von Julien Cuny
87 EIN STEINERNES ABBILD AUS ÄGYPTEN - Die Statue des Dareios
von Julia Linke
89 PERSEPOLIS - Von der Dauerbaustelle zur Weltkulturerbestätte
von Clemens Lichter
94 VIELBESUCHTE RUINENSTÄTTE - Die Wiederentdeckung von Persepolis
von Clemens Lichter
98 ARCHÄOLOGE, ARCHITEKT, HISTORIKER, ASSYRIOLOGE - Ernst Herzfeld und die Ausgrabungen in Persepolis
von Lars Petersen und Peter Raulwing
104 PASARGADAE - Die grüne Residenz
von Silke Hockmann
108 EKBATANA - Die nicht gefundene königliche Residenz
von Rémy Boucharlat
111 TAPPE RIVI - Siedlungstransformation(en) in antiker und moderner Zeit
von Judith Thomalsky und Javad Jafari
116 EINBLICKE IN EINE KATASTROPHE - Das Salzbergwerk vom Douzlakh bei Chehrabad
von Thomas Stöllner und Abolfazl Aali
121 ANTIKE PERSER IN KARLSRUHE - Die Antikensammlung des Badischen Landesmuseums
von Clemens Lichter
123 ZWISCHEN GRIECHENLAND UND PERSIEN - Die kleinasiatische Münzprägung unter den Achämeniden
von Silke Hockmann
128 ACHÄMENIDISCHE SIEGEL - Instrumente der Verwaltung im Großreich
von Julia Linke
130 ANHANG
130 Dank
131 Literatur
136 Bildnachweis

Sofort lieferbar

28,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb