Sport und Bewegung für Menschen mit Demenz

 
 
Ernst Reinhardt Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 127 Seiten
978-3-497-02809-2 (ISBN)
 
Sport und Bewegung können kognitive Funktionen stärken und sind ein gesunder Weg der Demenz-Prävention. Daher ist es umso wichtiger, sportliche Aktivierung frühzeitig in den Alltag zu integrieren - auch, wenn die Diagnose Demenz schon gestellt worden ist. Mit den Übungen in diesem Buch lässt sich der Pflege- und Betreuungsalltag in Schwung bringen: Neben ausgearbeiteten Stundenbildern finden sich Einzelübungen zum Kombinieren, verständliche medizinische Informationen über die Bedeutung von Bewegung für Menschen mit Demenz sowie hilfreiche Tipps für den Umgang bei schwierigen Verhaltensweisen und Problemsituationen. So bleiben Menschen mit Demenz aktiv!
1. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Fach- und Betreuungskräfte in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, ÜbungsleiterInnen in Sportvereinen und Sportbünden; Angehörige von Menschen mit Demenz
  • Neue Ausgabe
  • Card cover
  • 68 Schaubilder
  • |
  • 68 Abbildungen, 68 Abbildungen
  • Höhe: 228 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 245 gr
978-3-497-02809-2 (9783497028092)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Birgit Backes leitet seit über 10 Jahren die Sportgruppe für Menschen mit Demenz im Demenzzentrum Trier e.¿V. Prof. Dr. med. Matthias Maschke, Facharzt für Neurologie mit der Zusatzweiterbildung Geriatrie und Intensivmedizin, ist Chefarzt der Abteilung Neurologie und -physiologie im Brüderkrankenhaus Trier und 1. Vorsitzender des Demenzzentrums Trier e.¿V. Dipl.-Soz.-Päd. Uschi Wihr, Fachkrankenschwester und Gerontologin (FH), ist pädagogische Leiterin des Demenzzentrums Trier e.¿V.

Sofort lieferbar

22,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb