Gott, der "Allmächtige"

Der Pantokrator der Bibel und die Theodizeediskussion
 
 
Verlag Herder
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Februar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 223 Seiten
978-3-451-38068-6 (ISBN)
 
Im Apostolischen Glaubensbekenntnis wird Gott als "Allmächtiger" bezeichnet. Doch das himmelschreiende Leid in der Welt lässt die Vorstellung von einem Gott, der in jedem Augenblick "alles" tun kann, als äußerst fragwürdig erscheinen. Michael Bachmanns gründliche Untersuchung verdeutlicht, was die dem deutschen Wort "Allmächtiger" zugrunde liegende griechische Vokabel "Pantokrator" ursprünglich gemeint hat. Er zeigt auf, wie sie oft - nicht zuletzt in Gebeten - Ausdruck kontrafaktischen Hoffens war. Damit eröffnen sich Wege, den "Allmächtigen" auch heute als eine tröstende Instanz der Ermutigung begreifen zu können.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 221 mm
  • |
  • Breite: 144 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 385 gr
978-3-451-38068-6 (9783451380686)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Michael Bachmann, geb. 1946, Dr. theol. habil., Studium der Mathematik und der Evangelischen Theologie, Professor em. für Evangelische Theologie, insbesondere Fachdidaktik der Ev Theologie (mit einem fachwissenschaftlichen Schwerpunkt in der Biblischen Theologie [Neues Testament]) an der Universität Siegen

Sofort lieferbar

24,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb