Bordnetze und Powermanagement

Thermische Modellbildung für elektrische und elektronische Bauelemente
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen im Dezember 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XII, 162 Seiten
978-3-658-21142-4 (ISBN)
 
In diesem Buch findet sich neben den aus der Elektrotechnik und Werkstoffkunde bekannten Grundlagen auch ein spezielleres Kapitel (Kap. 5) zur wärmtechnischen Auslegung von Leitungen und Bordnetzkomponenten. Aus der Vektoranalysis werden die grundlegenden Gleichungen der Wärmeleitung hergeleitet. Es wird aber auch auf den Praxisbezug Wert gelegt. Dieser wird durch Übungs- bzw. Klausuraufgaben aus der Vorlesung "Bordnetze und Leistungshalbleiter" untermauert.
2., aktualisierte und erweiterte Auflage
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 145 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliographie
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 383 gr
978-3-658-21142-4 (9783658211424)
10.1007/978-3-658-21143-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Gerhard Babiel lehrt seit 1994 an der FH Dortmund im Studiengang Fahrzeugelektronik. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Hochstromkomponenten und Powermanagement für Kfz-Bordnetze.

Kabel und Leiter.- Verbindungstechniken wie Löten.- Crimpen und Schweißen.- Hochfrequenzleitungen.- Thermische Modellierung.- Sicherungen und Schutzschalter.- Halbleiter für Bordnetzanwendungen.- Kabelsatzprüftechnik.- Hochvolt-Bordnetze.
In diesem Buch findet sich neben den aus der Elektrotechnik und Werkstoffkunde bekannten Grundlagen auch ein spezielleres Kapitel (Kap. 5) zur wärmtechnischen Auslegung von Leitungen und Bordnetzkomponenten. Aus der Vektoranalysis werden die grundlegenden Gleichungen der Wärmeleitung hergeleitet. Es wird aber auch auf den Praxisbezug Wert gelegt. Dieser wird durch Übungs- bzw. Klausuraufgaben aus der Vorlesung "Bordnetze und Leistungshalbleiter" untermauert.
Der InhaltKabel und Leiter
Verbindungstechniken wie LötenCrimpen und Schweißen
Hochfrequenzleitungen
Thermische Modellierung
Sicherungen und Schutzschalter
Halbleiter für Bordnetzanwendungen
Kabelsatzprüftechnik
Hochvolt-Bordnetze

Die ZielgruppenBachelor- und Masterstudenten der Fahrzeugelektronik und Fahrzeugtechnik sowie Ingenieure der genannten Disziplinen
Der AutorProf. Dr. Gerhard Babiel lehrt seit 1994 an der FH Dortmund im Studiengang Fahrzeugelektronik. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Hochstromkomponenten und Powermanagement für Kfz-Bordnetze.

Sofort lieferbar

27,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb