Friedensgutachten 2020

Im Schatten der Pandemie: letzte Chance für Europa
 
 
transcript Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-8376-5381-6 (ISBN)
 
Die Corona-Pandemie bestimmt aktuell Politik und Gesellschaft. Vor allem in ärmeren Weltregionen verstärkt sie die Gefahren fur Frieden und Sicherheit. Zugleich bestehen andere Friedensrisiken fort: der Klimawandel, die Einschränkung burgerlicher Rechte, ein drohendes Wettrüsten im Cyberraum, die Rivalitäten der Großmächte und die Zunahme rechter Gewalt. Gerade angesichts der Krise bedarf es internationaler Zusammenarbeit, um Frieden zu sichern - und einer proaktiven EU, die diese Kooperation vorantreibt, sowohl innerhalb Europas als auch global.

Das Friedensgutachten 2020 analysiert vor diesem Hintergrund aktuelle Gewaltkonflikte, zeigt Trends der internationalen Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik auf und gibt Empfehlungen fur Bundesregierung und Bundestag. Die deutschen Friedensforschungsinstitute (BICC/HSF/IFSH/INEF) geben das Gutachten seit 1987 heraus.
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
transcript
  • Für Beruf und Forschung
Dispersionsbindung, 33 Farbabbildungen
  • Höhe: 288 mm
  • |
  • Breite: 215 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 668 gr
978-3-8376-5381-6 (9783837653816)
weitere Ausgaben werden ermittelt
BICC Bonn International Center for Conversion
HSFK Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung
IFSH Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg
INEF Institut für Entwicklung und Frieden

Versand in 5-7 Tagen

15,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb