Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz

Kommentar
 
 
Otto Schmidt Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. Juni 2005
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 1696 Seiten
978-3-504-40067-5 (ISBN)
 
Das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, seit 2002 in Kraft, enthält erstmals eine umfassende gesetzliche Regelung der in der Unternehmenspraxis häufig vorkommenden öffentlichen Übernahmeangebote. Es stellt einen Quantensprung in der Entwicklung des deutschen Kapitalmarktrechts dar und erfordert daher eine Kommentierung durch ausgewiesene Kenner der Materie. Diese liegt mit dem Kommentar von Assmann/Pötzsch/Uwe H. Schneider nun endlich vor. Ein Muss für jeden, der mit dem Übernahmerecht zu tun hat.
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Rechtsanwälte, Aktienrechtler, Unternehmen und ihre Berater, Banken
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 136 mm
978-3-504-40067-5 (9783504400675)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann, Ministerialrat Dr. Thorsten Pötzsch und Prof. Dr. Uwe H. Schneider.

Bearbeitet von den Herausgebern und RA Dr. Ulrich Boscht, RA Dipl.-Kfm. Dr. Hartmut Krause, RA Dr. Andreas Meyer, Regierungsdirektor Andreas Möller sowie RA Dr. Oliver Seiler.
Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet des Kapitalmarktrechts und bereits durch zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge zum Übernahmerecht in Erscheinung getreten.

Artikel ist vergriffen; siehe Neuauflage

198,00 €
inkl. 7% MwSt.