Sternkinder

 
 
Dressler (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 285 Seiten
978-3-7915-0106-2 (ISBN)
 
Zutiefst berührend: Kindersicht auf die Gräuel des Nationalsozialismus.
"Sternkinder", das waren die jüdischen Kinder, die unter den Nationalsozialisten den Davidstern tragen mussten. Wie ihre Eltern und Großeltern erfuhren sie die Schrecken der Konzentrationslager, und verstanden doch oft nicht, was mit ihnen geschah. Clara Asscher-Pinkhof, die selbst deportiert wurde und nur durch großes Glück überlebte, beschreibt die Verfolgung durch die Augen der Kinder und findet so besonders eindringliche Bilder. Die Neuausgabe erscheint zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht mit neuem Cover und einem Vorwort von Ronald Leopold, dem Leiters des Anne-Frank-Hauses Amsterdam.
Das früheste Dokument über das Schicksal jüdischer Kinder und nationalsozialistischer Gewaltherrschaft ist ein erschütterndes Zeitzeugnis wie das »Tagebuch der Anne Frank«.
  • Deutsch
  • Hamburg
  • |
  • Deutschland
  • ab 12 Jahren
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 139 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 447 gr
978-3-7915-0106-2 (9783791501062)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb