Klausurenkurs im Völkerrecht

Ein Fall- und Repetitionsbuch für den Schwerpunktbereich
 
 
C.F. Müller (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen im Januar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XVII, 254 Seiten
978-3-8114-9414-5 (ISBN)
 

In 16 Fällen samt Musterlösungen bietet dieser Klausurenkurs eine konzentrierte Wiederholung des prüfungsrelevanten Wissens für Studierende des Schwerpunktbereichs und fördert zudem das Verständnis für die Besonderheiten einer völkerrechtlichen Falllösung.

Grundlegende Fragen des Allgemeinen Völkerrechts zu Rechtsquellenlehre, Völkerrechtssubjekten, Staatenverantwortlichkeit und dem Verhältnis von Völkerrecht und nationalem Recht werden ebenso am praktischen Fall behandelt wie Problemstellungen aus den Gebieten des Besonderen Völkerrechts (u.a. Diplomatenrecht, EMRK, Umweltvölkerrecht, Welthandelsrecht, Friedenssicherungsrecht, Humanitäres Völkerrecht, Völkerstrafrecht).

Hinweise zu Aufbautechnik und Klausurtaktik geben Hilfestellung bei der Lösung der Aufgaben. Fallbezogene Angaben gerichtlicher Leitentscheidungen sowie ausgewählter Literaturhinweise ermöglichen ein tieferes Eintauchen in die behandelten Themenschwerpunkte.

Der Klausurenkurs ist die ideale Ergänzung zum renommierten SCHWERPUNKTE Lehrbuch "Völkerrecht" des selben Autors (ISBN 978-3-8114-4322-8).

3., neu bearbeitete Auflage 2018
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • Studierende mit Schwerpunkt Völkerrecht
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 445 gr
978-3-8114-9414-5 (9783811494145)
3811494147 (3811494147)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Professor Dr. Andreas von Arnauld, Institutsdirektor am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Der Klausurenkurs dient der Wiederholung und Vertiefung von bereits Erlerntem. Zusammen mit v. Arnaulds
Lehrbuch eignet er sich hervorragend für die Schwerpunktexamensvorbereitung. Gerade weil in der neuen Auflage des Fallbuchs in Fußnoten oft auf das Lehrbuch verwiesen wird, lassen sich beide besonders gut kombinieren.Juliane Stephan, Mainz, in: ZJS 2/2013Mit einem guten Vorwissen stellt er eine gute Möglichkeit dar, sein Wissen zu wiederholen. Auch parallel zur Vorlesung macht sich das Buch gut, denn mit der gezielten Wahl eines passenden Falles zum jeweiligen Vorlesungsthema kann man das kürzlich erworbene Wissen festigen. Ein gutes Buch, mit dem es Spaß macht zu arbeiten und zu lernen und das damit unentbehrlich für die Vorbereitung auf eine anstehende Völkerrechtsklausur ist ...http://dierezensenten.blogspot.de 25.09.2012

Sofort lieferbar

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!