Wie nackter Stein

Gedichte und Gedanken
 
 
novum pro Verlag
  • erschienen am 23. Januar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 144 Seiten
978-3-99064-173-6 (ISBN)
 
In den verschieden ineinander übergehenden Thematiken von Josef Antons Gedichten spiegeln sich die unterschiedlichen Facetten des Menschen und sein "Suchen und Spüren" wider.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
Illustrations, black and white
  • Höhe: 216 mm
  • |
  • Breite: 136 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 214 gr
978-3-99064-173-6 (9783990641736)
3990641735 (3990641735)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Josef Anton wurde 1944 in Ma. Luggau/Österreich geboren und lebt seit 1972 in Linz. Nach den Kinderjahren auf dem großelterlichen Bergbauernhof und dem Volksschulbesuch in seinem Heimatort führten ihn die weiteren Ausbildungsstationen über Sillian und Innsbruck nach Graz. An der dortigen TU studierte er Bauingenieurwesen. Seine Aufmerksamkeit widmete er während seiner 35-jährigen Tätigkeit in einem Linzer Groß-Industriebetrieb und seiner Dissertation voll und ganz der Technik. Erste Gedichte und Gedanken entstanden vor seiner Berufstätigkeit, der überwiegende Teil danach. Seine Freizeit verbringt Josef Anton gerne beim Fluss-Fliegenfischen, außerdem liest und wandert er gerne. Sein neuer Gedichtband "Wie nackter Stein" ist im novum Verlag erschienen, seine früheren Bücher "Ich habe mir die Zeit geborgt" und "Lass los Nacht und Traum" erschienen bei edition fischer.

Sofort lieferbar

14,50 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok