Die Freimaurerei im Oriente von Hannover

Erinnerungsblätter an die Feste vom 14. und 15. Januar 1857
 
 
UNIKUM (Verlag)
  • erschienen am 25. Februar 2013
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 136 Seiten
978-3-8457-0127-1 (ISBN)
 
Im Jahre 1737 wurde die erste Loge in Hamburg gegründet. Die Geschichte der Freimaurerloge "Friedrich zum weißen Pferde" geht auf das Jahr 1746 in Hannover zurück. Diese Loge zählt zu den ältesten Freimaurerlogen in Deutschland. Weitere Logen sind die "Zum schwarzen Bär" und die Loge "Zur Ceder", beide ebenfalls in Hannover gegründet. Die Hauptsymbole der Freimaurerei sind ein Winkelmaß und ein Zirkel. Das Winkelmaß soll das rechte Handeln des Freimaurers bestimmen und der Zirkel dient als Symbol der Liebe zu den Mitmenschen und der Menschlichkeit. Der Adel aber auch Geistliche, Handwerker und Gelehrte traten den Freimaurern bei.Mit einigen Schwarz-Weiß Abbildungen.Überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1859.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 203 mm
  • |
  • Breite: 131 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 174 gr
978-3-8457-0127-1 (9783845701271)

Versand in 7-9 Tagen

22,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb