Der Bremsvorgang ohne ABS. Simulation mit MATLAB Simulink

 
 
GRIN Verlag
  • erschienen am 21. Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 32 Seiten
978-3-346-08354-8 (ISBN)
 
Projektarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Fahrzeugtechnik, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Finalziel dieser Arbeit ist die Beschreibung des Einflusses der Anfangsgeschwindigkeit und der Fahrzeugmasse im dynamischen Bremsvorgang und die Ableitung von Schlussfolgerungen über die Fahrsicherheit.

Besonderes Augenmerk wird auf die blockierenden Räder gelegt. Modalziele stellen hierbei die mathematische Beschreibung der physikalischen Hintergründe und die Veranschaulichung mittels Simulation. Bei der Simulation erfolgt die notwendige Aufstellung der Differentialgleichungen und die Ausarbeitung des notwendigen Blockschaltbildes (BSB) in der Software Matlab-Simulink. Bei der Arbeit wird auf Ergebnisse und Prämissen von H. Scherf zurückgegriffen.

Im zweiten Kapitel erfolgt, nach dem einleitenden ersten Kapitel, eine Annäherung an das zu untersuchende Thema durch die Definition der relevanten Begriffe. Darauf folgt im dritten Kapitel die Erörterung des zu untersuchenden Modells Bremsvorgang eines PKW ohne Anti-Blockier-System (ABS) inkl. seiner physikalischen Gesetzmäßigkeiten. Die genauere Analyse dient der Aufstellung der notwendigen Gleichungen, die im zu erstellenden BSB in Simulink berücksichtigt werden.

Im vierten Kapitel werden diese Erkenntnisse genutzt, um den Bremsvorgang mit unterschiedlichen Massen und Geschwindigkeiten zu simulieren. Die Ergebnisse werden graphisch dargestellt und diskutiert. Zuletzt wird die Arbeit zusammengefasst und einer kritischen Würdigung unterzogen.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 223 mm
  • |
  • Breite: 152 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 71 gr
978-3-346-08354-8 (9783346083548)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb