Museum der Vermittlung

Kulturvermittlung in Geschichte und Gegenwart
 
 
Böhlau (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. März 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 158 Seiten
978-3-205-23178-3 (ISBN)
 

Das Buch beschäftigt sich mit Kulturvermittlung als Beruf. Der Text zeichnet die Geschichte des Arbeitsgebietes nach und versucht, diese in Relation zur Entwicklung der Institution Museum und ihrer Rolle in der Gesellschaft zu setzen. Er beschreibt, wie es zu den unterschiedlichen Bezeichnungen von Museumspädagogik bis Kulturvermittlung kam und widmet sich inhaltlichen Tendenzen und Strömungen im Feld. Die Arbeit befasst sich mit der Etablierung einer eigenständigen wissenschaftlichen Theorie für das Fach der Kulturvermittlung sowie den vorherrschenden Forschungsschwerpunkten und dokumentiert den Prozess der Formulierung eines Berufsbildes. Die Illustrationen stammen von Valerie Tiefenbacher.

1. Auflage 2019
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
mit Illustrationen von Valerie Tiefenbacher
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 125 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 197 gr
978-3-205-23178-3 (9783205231783)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Angelika Doppelbauer ist kulturbegeistert, eine Agentur für Ausstellungen, Vermittlung und Veranstaltungen (www.kulturbegeistert.at). Sie ist Kulturvermittlerin am Oberösterreichischen Landesmuseum und Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich. Nach dem Studium der Kunstgeschichte in Wien absolvierte sie den Akademielehrgang Allgemeine Museumspädagogik an der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz und den ecm/educating-curating-managing Masterlehrgang für Ausstellungstheorie und -praxis an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie arbeitete als Vermittlerin in unterschiedlichen Museen und leitete von 2014-16 die Kunstvermittlung im Museum Angerlehner in Thalheim bei Wels.

Sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb