Das Assessorexamen im Zivilrecht

 
 
Vahlen (Verlag)
  • 15. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 31. Dezember 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 680 Seiten
978-3-8006-6574-7 (ISBN)
 

Zum Werk
Das Zivilprozessrecht ist in der Referendarausbildung von zentraler Bedeutung. Vertiefte zivilprozessuale Kenntnisse sind nicht nur Voraussetzung einer gelungenen Klausurlösung, sondern auch für die erfolgreiche Aktenbearbeitung im Rahmen der praktischen Ausbildung zwingend erforderlich.

Dieses Standardwerk vermittelt den gesamten examensrelevanten Stoff des Erkenntnisverfahrens in der bewährten, gut strukturierten Weise. Auch die wesentlichen Elemente praktischer Arbeitsmethodik werden verständlich erklärt: So enthält die Darstellung eine Einführung in die Grundzüge der Relationstechnik und einen eigenen Abschnitt zur Behandlung von Beweisfragen. Zahlreiche, in Klausur und Praxis verwertbare Formulierungsbeispiele dienen der Veranschaulichung.

Vorteile auf einen Blick

  • Darstellung des gesamten prüfungsrelevanten Stoffs des Zivilprozessrechts
  • geeignet für die praktische Ausbildung und zur Prüfungsvorbereitung
  • viele Beispiele zur Veranschaulichung

Zur Neuauflage
Die neu bearbeitete Auflage berücksichtigt die Rechtsprechung bis August 2021 sowie die Auswertung aktueller Examenstermine.

kartoniert
15. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Referendarinnen und Referendare, Richterschaft und Arbeitsgemeinschaftsleitung.
  • Höhe: 240 mm
  • |
  • Breite: 160 mm
978-3-8006-6574-7 (9783800665747)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Von Dr. Monika Anders, Präsidentin des Landgerichts a.D. und Dr. Burkhard Gehle, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.


Noch nicht erschienen

ca. 40,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen