200 Begriffe zum Heiligungsdienst und Sakramentenrecht der katholischen Kirche

 
 
EOS Verlag
  • erschienen am 16. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 744 Seiten
978-3-8306-8078-9 (ISBN)
 
Der Codex Iuris Canonici (CIC) als Gesetzbuch für die lateinische Kirche enthält als Herzstück das umfangreiche Buch "De Ecclesiae munere sanctificandi": Über den Heiligungsdienst der Kirche (cc. 834-1253). Der Begriff des Heiligungsdienstes kann als Gottes-Dienst in zweifacher Bedeutung verstanden werden: der Dienst Gottes an den Menschen und die innere Antwort des Menschen, die in Liturgie und privater Frömmigkeit zum Ausdruck kommt. In besonderer Weise äußert sich dieses Geschehen in der Feier der sieben Sakramente der Kirche. Dieses Nachschlagewerk möchte zahlreiche Begriffe aus diesem weiten Feld (einschließlich Eherecht) erläutern, wobei die Darlegungen vor allem die kirchenrechtlichen Aspekte betreffen.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 136 mm
  • |
  • Dicke: 49 mm
  • 853 gr
978-3-8306-8078-9 (9783830680789)

Sofort lieferbar

39,95 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb