Sturz in die Tiefe

Wie ich 800 Meter fiel und mich zurück ins Leben kämpfte
 
 
Piper (Verlag)
  • erschienen am 2. Oktober 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 287 Seiten
978-3-492-40476-1 (ISBN)
 
Eben noch steht Gela Allmann für ein Fotoshooting auf einem Berg in Island - kurz darauf scheint ihr Leben als Sportlerin und Model zu Ende zu sein. Nach einem quälend langen Sturz 800 Meter über Felsen und Eis gleicht ihr Körper einem Trümmerhaufen. Doch sie hat überlebt und begibt sich mit überwältigendem Kampfeswillen auf einen zähen, schmerzhaften Weg: von der völligen Bewegungslosigkeit im Krankenbett, kleinen Etappenzielen während der Reha bis zum ersten Berggipfel nach dem Unfall. Ergreifend berichtet sie, wie ihr nach dem Schicksalsschlag ein Neuanfang gelingt.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 36 farbige Abbildungen
  • |
  • Mit 36 farbigen Fotos
  • Höhe: 180 mm
  • |
  • Breite: 118 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 321 gr
978-3-492-40476-1 (9783492404761)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Gela (eigentlich Angelika) Allmann, 1984 in Dachau geboren, arbeitete vor ihrem Unfall im April 2014 als Sportmodel, TV-Autorin und -Reporterin. Die Bergläuferin gewann in ihrer Altersklasse u.¿a. den Zugspitzlauf und den drei Zinnen Alpine Lauf und landete im Skibergsteigen mehrfach auf dem Podium. Eisern arbeitet sie daran, zum Bergsport und in ihren Beruf zurückzukehren. Sie lebt südlich von München.

Gebrochene Flügel

Der Sturz

Morphiumträume

Kindheit

Mein erster Privatjet

Kraftquellen

Marathon der anderen Art

Geburtstag im Krankenhaus

Einmal Wettkampf, immer Wettkampf

Stehen und drehen

Kleine Schritte

Nach dem Sprint die Langstrecke

Ein Traum wird Wirklichkeit

Get Ready for Sport

Rückschlag und Gipfelglück

Noch nervt der Nerv 

Zurück auf Tourenskiern

Sinn des Lebens

Dank


Sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb