Die Griechen von Görlitz 1916-1919

 
 
Frank & Timme (Verlag)
  • erschienen am 15. Dezember 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 226 Seiten
978-3-7329-0414-3 (ISBN)
 
Alles begann im Sommer 1916, als 7.000 griechische Soldaten und Offiziere unter dramatischen Umständen in die damals schlesische Stadt Görlitz kamen. Obwohl sie selbst nichts über Ziel und Zweck ihrer langen Reise wussten, wurden sie vom Flügeladjutanten des Kaisers, den örtlichen Behörden und der Bevölkerung als "internierte Gäste" des Kaiserreiches mit Militärparaden, Musikkapellen und einem Schild mit der Aufschrift "XAIRETE" ("Seid gegrüßt") begeistert empfangen. Es handelte sich immerhin um die erste deutsch-griechische Begegnung auf deutschem Boden. Und so vermischte sich mitten im Krieg Tragisches mit Menschlichem, die Brutalität des Kampfes mit alltäglichen, kuriosen Geschehnissen, und es kam zu manch bemerkenswertem kulturellen Austausch. Doch der deutsch-griechische "Frühling" währte nicht lang ...
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 313 gr
978-3-7329-0414-3 (9783732904143)
3732904148 (3732904148)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Gerassimos Alexatos, geboren in Thessaloniki, hat an der Technischen Universität Berlin studiert und als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Industriemanager und Recherchenprüfer beim Europäischen Patentamt gearbeitet. Bei seinen Forschungen zur Geschichte der deutsch-griechischen Beziehungen ist er auf die "Görlitzer Griechen" aufmerksam geworden, über deren Geschichte er bereits mehrere Bücher veröffentlicht hat.
Inhaltsverzeichnis (PDF)

Sofort lieferbar

29,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok