The Impact of Applying Systematic Management Methods on Operational Innovation and Efficiency; Effectiveness of Processes; and the Role of Manager in Work Performance

Case Study on Lean Management Method Implementation
 
 
Shaker (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. Februar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 166 Seiten
978-3-8440-6466-7 (ISBN)
 
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Themengebiet der Gestaltung von menschlicher Mitwirkung bei betrieblichen Gestaltungsvorhaben mit dem Ziel der Umsetzung von Lean Management oder dessen Teilbereichen wie Six Sigma oder übergeordneter Themen wie Total Quality Management (TQM) u.ä. Insbesondere wird das konkrete Führungsverhalten bei der Planung, Steuerung und Gestaltung von diesbezüglichen Veränderungsprozessen betrachtet.

Die zentralen Fragen in der Arbeit sind dabei:
Welche kritischen Erfolgsfaktoren (CSF) zeichnen erfolgreiche Unternehmen bei der Lean-Implementierung aus?
Wie kann die Lean-Implementierung durch eine optimierte, strukturierte Verfahrensweise in optimaler Form gestaltet werden, um ganzheitlich und nachhaltig die Optimierungen durchzuführen?
Welche Rolle spielt dabei die Führungskraft?

Eine Analyse der einschlägigen Literatur zu diesem Themenbereich ergab etliche Erfolgsfaktoren, aber auch den Mangel an konkreten gestalterischen Empfehlungen. Um diesem Mangel abzuhelfen, führt der Autor semistrukturierte Interviews mit Personen aus erfolgreichen Produktionsunternehmen (Preisträger der Fabrik des Jahres (Global Excellence in Operations)) durch.

Die Ergebnisse dieser Fallstudie ergeben sechs kritische Erfolgsfaktoren und hiervon abgeleitet ein Modell, das der Autor das 4C-Modell nennt - wobei die Elemente consistency (Konsistenz), coherence (Kohärenz) und communication (Kommunikation) den Rahmen für die zentrale Größe command (Führung) bilden.

Hieraus folgen letztlich das Modell des Emotional Leadership und des Lean Behavior als Grundlage für die erforderlichen Denk- und Handlungsweisen von Führungskräften zur bestmöglichen Ausgestaltung von Lean-Management-Einführungsprozessen und dies unter den Erfordernissen einer VUCA-Welt.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2018
  • |
  • Universität Bremen
  • Englisch
  • Aachen
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Klebebindung
37
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
  • 249 gr
978-3-8440-6466-7 (9783844064667)

Versand in 7-9 Tagen

48,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb