Warhammer 40.000 - Pariah

Ein Bequin-Roman
 
 
Black Library (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 5. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 388 Seiten
978-1-78193-538-5 (ISBN)
 
In der Stadt Königin Mab ist nichts wie es zu sein scheint. Unberührbare, Spionin, Agentin der Inquisition - Alizebeth Bequin ist all das, und doch nichts davon. Sie ist ein Rätsel, sogar für sich selbst, und findet sich zwischen den Inquisitoren Gregor Eisenhorn und Gideon Ravenor wieder. Einst Verbündete, sind sie nun Feinde und spielen ein tödliches Spiel gegen einen geheimnisvollen und tödlichen Widersacher. Begehrt vom Erzfeind und verfolgt von der Inquisition wird Bequin in eine dunkle Verschwörung verwickelt, in der sie weder ihre Rolle, noch ihr Ziel kennt.
Mit der Hilfe einer Gruppe ungleicher Verbündeter muss sie die Geheimnisse ihrer Existenz lüften, wenn sie hoffen will, die kommende Schlacht von Freunden gegen unsichtbaren Feinde zu überleben.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 214 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 31 mm
  • 424 gr
978-1-78193-538-5 (9781781935385)
Dan Abnett hat bereits über fünfzig Romane geschrieben, darunter Der Anarch, den neuesten Band der gefeierten »Gaunts Geister«-Reihe. Er verfasste außerdem die Reihen »Ravenor« und »Eisenhorn«, dessen neuester Band Der Magos ist. Für »The Horus Heresy« schrieb er Der Aufstieg des Horus, Legion, Imperium Secundus, Kenne keine Furcht und Prospero brennt, wovon die letzten beiden auf der Bestsellerliste der New York Times landeten. Dan zeichnet sich außerdem verantwortlich für das Skript von Macragges Ehre, der ersten »The Horus Heresy« Graphic Novel sowie zahlreiche Hörspiele und Kurzgeschichten in verschiedenen Warhammer-Universen. Er lebt und arbeitet in Maidstone, Kent.

Sofort lieferbar

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb