Im Interesse der Kultur

Aus meinem Leben als Lehrer und Kantor in Prenzlauer Berg
 
 
be.bra wissenschaft (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. September 2022
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-95410-300-3 (ISBN)
 
Richard Abel (1858-1943) war Lehrer an der 121. Gemeindeschule in Prenzlauer Berg und Kantor in der vis-à-vis gelegenen Immanuelkirche. Mit den von ihm ins Leben gerufenen Chören trug er maßgeblich zur Gestaltung des musikalischen Lebens im Bezirk und darüber hinaus bei.
Die zeitgeschichtlich bedeutsamen Lebenserinnerungen Richard Abels umfassen den Zeitraum vor Gründung des Deutschen Kaiserreichs bis in die letzten Jahre des Zweiten Weltkriegs und spiegeln damit seine Erfahrungen in vier verschiedenen politischen Systemen.
Mit zahlreichen Abbildungen und einem Vorwort des Berliner Landeskonservators Dr. Christoph Rauhut.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
20 s/w-Abbildungen
  • Höhe: 187 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 18 mm
  • 190 gr
978-3-95410-300-3 (9783954103003)
Mark Pockrandt, Dr. theol., geboren 1972, studierte in Erlangen und Berlin. Promotion und Beiträge zur Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Entwicklung konfessioneller Toleranz in Preußen. Nach seiner Tätigkeit als Onlineredakteur bei der Gemeinschaft evangelischer Kirchen in Europa sowie Pfarramtsstationen in der Uckermark und in Berlin-Schöneberg ist er gegenwärtig Pfarrer an der Immanuelkirche Prenzlauer Berg.

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb