999 tapsige Tiere und 1701 weitere illustre Motive aus der Natur zeichnen

grenzenloser Zeichenspaß mit 2700 Motiven
 
Edition Michael Fischer / EMF Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. April 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 288 Seiten
978-3-86355-882-6 (ISBN)
 
Auf wie viele unterschiedliche Arten kann man eine Katze zu zeichnen? Drei? Neun? Zwölf?
Keine Blume gleicht der anderen, kein Baum besitzt die gleiche Anzahl Blätter und kein Tier ähnelt dem anderen bis auf das Schnurrhaar - weder in der Natur noch auf dem Papier. In diesen Zeichenbüchern haben sich 2700 Motive aus der Tier- und Pflanzenwelt versammelt, die sich in verschiedenen Formen, Größen und Stilen darstellen lassen. Sie zeigen, dass es kein "richtig" oder "falsch" beim Zeichnen gibt, sondern dass es immer auf die Perspektive des Betrachters und den Ausdruck des Zeichners ankommt. Hier ist reichlich Platz, sodass jeder seine eigenen 20 (oder mehr) Versionen zwischen die Farne, Elefanten und Kakteen auf das Papier bannen können.
Gerade für Handletterer, die noch mehr Schmuckelemente suchen, ist diese Buch eine ideale Ergänzung.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 259 mm
  • |
  • Breite: 217 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 1202 gr
978-3-86355-882-6 (9783863558826)
Über die Illustratoren:

Eloise Renouf fertigt Kunstdrucke und Stoffdesigns an und entwirft Heimtextilien und Schreibwaren. Sie hat eine Papeterie in Nottingham.

Julia Kuo arbeitet als Illustratorin in Chicago, unter anderem für die New York Times, Universal Music und Little, Brown & Company.

Lisa Congdon ist bildende Künstlerin und Illustratorin aus Oakland, Kalifornien. Zu ihren Kunden zählen Quarry Books, Simon & Schuster und das Museum of Modern Art in New York.

Sofort lieferbar

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb