100 Beste Plakate 17

Deutschland Österreich Schweiz / 17 BEST POSTERS
 
 
Verlag Kettler
  • erschienen am 15. Juni 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 288 Seiten
978-3-86206-629-2 (ISBN)
 
Der in der Trägerschaft des Vereins 100 Beste Plakate e.V. seit 2002 ausgelobte Wettbewerb prämiert nicht nur Spitzenleistungen, sondern bildet die Vielfalt eines Mediums ab, das sich als Aushang im öffentlichen Raum oder visualisierte Botschaft mit Nähe zur freien Kunst behaupten konnte. Als Fortsetzung des Wettbewerbs vereint die Publikation die Entwürfe der Gewinner von 2017 aus den Bereichen Corporate Design, Werbung, Autorengrafik und Plakatgestaltung. Das Erscheinungsbild des Jahrbuchs stammt diesmal aus Wien. Kilian Wittmann und Jakob Mayer, die beide an der Universität für angewandte Kunst in Matthias Spaetgens? "Klasse für Ideen" studieren, haben mit ihrem Entwurf nicht nur ihren Lehrer Sven Ingmar Thies, sondern auch die vom Vorstand des Vereins berufene internationale Fachjury überzeugt. Dabei setzen die Grafiker bei ihrer Buchgestaltung auf Typografie und haben in dem österreichischen Schriftgestalter Paul Katterl einen kreativen Mitstreiter gefunden. Der nämlich stellt den beiden "Grimm", eine serifenlose, bislang unveröffentlichte Schrift zu Verfügung, die erstmals zum Einsatz kommt.
  • Englisch
  • |
  • Deutsch
  • Dortmund
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 546 gr
978-3-86206-629-2 (9783862066292)
Since 2002, a yearly competition has been organised by the association 100 Beste Plakate e.V.. A changing international jury selects innovative posters from some 2000 submissions in categories such as corporate design, advertising and artistic prints. Established institutions, graphic design agencies and advertising companies from Germany, Austria and Switzerland as well as students from all German-speaking universities and design schools, are eligible to take part. The idea is not only to honour top achievements but also to do justice to the medium in all its variety. The association has been a long-standing independent player in the genre, responsible for promoting creativity and providing motivation to innovate. This year the publication has been designed by Jakob Mayr and Kilian Wittmann. Their compositions emerged victorious in the class of Sven Ingmar Thies at Matthias Spaetgens's "Klasse fur Ideen" at the University of Applied Arts Vienna and will shape the appearance of this volume.

Sofort lieferbar

29,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb