Ehmann

Praxishandbuch Datenschutz kompakt

Datenschutz im Unternehmen - schnell und rechtssicher organisiert und dokumentiert

Autor: Dr. Eugen Ehmann
Verlag: WEKA, Kissing
Zusatzinfo: Grundwerk mit 41. Ergänzungslieferung. Stand: 09/2014; 1000 Seiten; In 1 Ordner. Mit 1 CD-ROM
ISBN13/EAN: 9783824519200
ISBN10: 3824519208
Erschienen: 09/2014
Medientyp: Loseblatt
Einbandart: Loseblattwerk mit Ordner
Land: Deutschland
Sprache: Deutsch
Keine Lieferinformation verfügbar
191,53 €
zzgl. 0,00 € Versandkosten
Grundwerk zur Fortsetzung
Das Grundwerk kann auch ohne Fortsetzung bezogen werden. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Details zu Kündigungsfristen und Abnahme.
Für die schnelle, lückenlose Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben bietet Ihnen diese Praxislösung konkrete Handlungsanleitungen und kompaktes Know-how! Und nur, was Sie wirklich brauchen. Sie müssen ohne Vorwissen und unter großem Zeitdruck gesetzliche Vorgaben umsetzen? In Erfahrung bringen, was konkret zu tun ist?
Datenschutz sofort richtig umsetzen
Mit "Datenschutz kompakt" können Sie sofort - und ohne Vorwissen - Datenschutz im Betrieb durchsetzen. Es ist exakt auf die Situation als Einsteiger zugeschnitten.
Der Name ist Programm
"Datenschutz kompakt" erspart Ihnen langwierige theoretische Ausführungen. Dafür erhalten Sie präzise Anleitungen, die Sie schnell zum Ziel führen: Zu Ihrer revisionssicheren Datenschutzorganisation im Betrieb.
- Meine Stellung als DSB
- Erste Schritte
- Datenschutz im Vertrieb
- Datenschutz im Finanzwesen
- Datenschutz im Personalwesen
- Zusammenarbeit mit befreundeten Unternehmen
- Technische und organisatorische Maßnahmen
- Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung

 
Dr. Eugen Ehmann ist seit 2008 Regierungsvizepräsident von Mittelfranken (Bayern). Er befasst sich seit über 20 Jahren ständig intensiv mit Fragen des Datenschutzes in Unternehmen und Behörden.
Von 2002 bis 2008 war er Leiter der Strategieabteilung des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und Datenschutzbeauftragter dieses Amts. Im Bayerischen Staatsministerium des Inneren war er zuvor an zahlreichen Gesetzgebungsvorhaben beteiligt (unter anderem BDSG-Novelle, Novelle des Bayerischen Datenschutzgesetzes, EG-Datenschutzrichtlinie). Während seiner Tätigkeit beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz zählte der europäische Datenschutz und der Datenschutz im Gesundheitswesen zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten.
Als Mitautor des führenden Kommentars zum BDSG (Simitis, BDSG, 6. Auflg. 2006) und Herausgeber der Fachzeitschrift "Computer und Recht" (zusammen mit Dr. Thomas Graefe, München) ist er auch wissenschaftlich ausgewiesen. Er ist Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Nürnberg.
Themengebiet/Klassifikation

Weitere Möglichkeiten
Nicht gefunden? Wir suchen für Sie!
Angebotsanforderung